Nach der Session ist vor der Session

Für die Närrinnen und Narren, die den Karneval mehr oder weniger ausgiebig feiern, ist am Aschermittwoch erst einmal alles vorbei, analog dem uralten Lied des Kölner Urgesteins Jupp Schmitz. Für die „Macher“, also die Vorstände in den Vereinen, gilt dies aber nicht. Sie müssen die nächste Session planen, Sitzungstermine koordinieren, Auftritte bei anderen Gesellschaften absprechen, Orden aussuchen und bestellen. Auch für die Aktiven, insbesondere in den Tanzgruppen, beginnt recht bald das Training und das Einüben der neuen Sessionstänze.

Young Spirit - KAS -

Aber auch sonst sind die Mitglieder des K.A.S. in der karnevalslosen Zeit nicht untätig. Als Mitglied in der Interessengemeinschaft Settericher Ortsvereine (IGSO) nimmt der K.A.S. aktiv am Settericher Vereinsleben teil.

So z. B. an der Maifeier zur Aufstellung des Maibaums vor dem Settericher Rathaus. Schon etliche Jahre sind die Grünröcke mit den beiden Showtanzgruppen „Diamonds und Young Spirit“ im Umzug dabei und begleiten mit den Schützen und der Musikkapelle den Maibaum von seinem Liegeplatz an der Andreasschule zum Rathausvorplatz. Im kleinen Unterhaltungsprogramm wirken die Diamonds mit und präsentieren einen ihrer Tänze. Damit die Zuschauer und Mitwirkenden nicht „verdursten“, werden sie von den Mitgliedern des K.A.S. mit kühlen Getränken versorgt.

Maibaumaufstellen 15-04-30

Kurz nach diesem Termin steht schon die Pfingstkirmes der Schützenbruderschaft vor der Tür. Seit nunmehr 10 Jahren sind die Grünröcke dabei. Für uns ist es schon fast eine Verpflichtung, am Festzug am Pfingstmontag teilzunehmen. Mit einer stattlichen Anzahl von Aktiven und natürlich mit der Markt- und Kinderprinzessin marschieren wir durch die Straßen unseres schönen Ortes Setterich.

Sektfrühstück an der AutobahnUm den Zusammenhalt innerhalb des Vereins zu stärken und den Kontakt zu den Eltern der Kinder der Showtanzgruppe einerseits und zu den inaktiven Mitgliedern andererseits zu intensivieren, veranstalten wir im Sommer unser Grillfest. In den letzten Jahren konnten wir stets bei gutem Wetter gemütliche Feste feiern.

Auch ein Ausflug gehört zum Vereinsleben. Dieser erfreut sich bei den Mitgliedern wie auch bei Freunden und Gönnern des K.A.S. immer größerer Beliebtheit. In den letzten beiden Jahren, in denen wir im Oktober zur Ahr zum Weinfest gefahren sind, konnten wir jeweils 45 Personen mitnehmen, die mit Sektfrühstück an der Autobahnraststätte Peppenhoven, einem gemeinsamen Mittagessen in der „Bunten Kuh“ und anschließend bei Wein und Musik einen gemütlichen Tag verbrachten.

Mit dem Ordensfest – eine Woche vor der Auftaktsitzung – beginnt dann für die aktiven „Grünen“ und den Tollitäten, den Tänzerinnen und Tänzern die heiße Phase, die Session.

Ordensapell 2014